PKF Wulf Niggemann Wandel KG

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Unterschwellenwertvergaben

Zum Stand der VOL/A für Unterschwellenwertvergaben

Neue regulatorische Anforderungen erfordern Ihre Aufmerksamkeit: So ist für die Vergabe öffentlicher Aufträge ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vorgelegter Diskussionsentwurf einer Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) von großer Bedeutung. Diese Verfahrensordnung regelt die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte.

Neben dem Bestreben um EU-einheitliche Vorgehensweisen hinterlässt hierbei auch der Megatrend „Digitalisierung“ seine Spuren: Während der bisher maßgebende Abschnitt 1 der VOL/A die Verwendung von Internetportalen zur Veröffentlichung von Vergabeverfahren noch als Option enthielt, wird die Ausnahme nunmehr zur Regel erhoben: Der Auftraggeber muss die Auftragsbekanntmachung auf Internetportalen oder auf seinen Internetseiten veröffentlichen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in den PKF Themen Öffentlicher Sektor.

Hinweis:

Die in unserer Website enthaltenen Informationen sind allgemeiner Art. Obwohl wir uns stets mit großer Sorgfalt um äußerste Genauigkeit und Aktualität bemühen, sollten die Informationen nicht ohne fachliche Beratung auf der Grundlage einer sorgfältigen Prüfung aller Umstände des Einzelfalls verwendet werden.